BBK Jahresausstellung 2022 // Künstler*innen

state of play ** – Stand der Dinge
vom 13. 08. - bis 11.09. 2022

Eröffnung: Freitag, 12. August 2022 um 19 Uhr

Im August findet die Jahresausstellung zur zeitgenössischen Kunst des Berufsverbands Bildender Künstler*innen Bremen e.V. (BBK) statt.

Im Mittelpunkt steht die Frage: Woran arbeiten Künstler*innen gerade – was sind Themen, Bezüge, Inhalte – Was ist der Stand der Dinge? The state of play?

Die von Matina Lohmüller kuratierte Ausstellung findet erneut in der Ausstellungshalle des Künstlerhauses Güterbahnhof Bremen, TOR 40, statt.

Anfang April 2022 hat eine Jury aus über 50 Einreichungen zur öffentlich ausgeschriebenen BBK-Jahresausstellung state of play ** die Teilnehmer*innen ausgewählt. Die Jury bestand aus der Kuratorin der Ausstellung Matina Lohmüller, Janneke de Vries (Museum Weserburg) sowie Daniel Neubacher (Künstler).

Ausgewählt für die diesjährige Ausstellung wurden diese 15 Teilnehmer*innen:

Jessica Ammann, Bernadette, Amina Brotz, Evita Emersleben, Tomma Köhler, Ulrike Möhle, Sabine Schellhorn, Siegmund Schneider, Astrid Susanna Schulz, Ul Seo, Hassan Sheidaei, Marina Steinacker, Annemarie Strümpfler, I-Chieh Tsai und Susanne Katharina Willand.

Zur Ausstellung erscheint ein Rahmenprogramm mit Künstler*innengesprächen, Kuratorinführungen und Performances.

Die Ausstellung wird freundlich unterstützt von der Karin und Uwe Hollweg Stiftung.

Programm

Sonntag, 14.08.2022 um 18 Uhr

Öffentliche Führung mit der Kuratorin Matina LohmüllerIm Rahmen der Ausstellung „state of play**, TOR 40 Güterbahnhof Bremen

Sonntag, 21.08.2022 um 15 Uhr

Performance mit Evita Emersleben
Im Rahmen der Ausstellung „state of play**, TOR 40 Güterbahnhof Bremen

Sonntag, 28.08.2022 um 15 Uhr

Öffentliche Führung mit der Kuratorin Matina LohmüllerMit anschließender Performance von Evita Emersleben
Im Rahmen der Ausstellung „state of play**, TOR 40 Güterbahnhof Bremen

Sonntag, 04.09.2022 um 15 Uhr

Künstler*innengespräch mit der Kuratorin Matina Lohmüller
mit u.a. Marina Steinacker, Sabine Schellhorn, Evita Emersleben
Im Rahmen der Ausstellung „state of play**, TOR 40 Güterbahnhof Bremen

Sonntag, 11.09.20922 um 15 Uhr

Künstler*innengespräch mit der Kuratorin Matina Lohmüller
mit u.a. Siegmund Schneider, Annemarie Strümpfler, Jessica Amman, Susanne Katharina Willand
Im Rahmen der Ausstellung „state of play**, TOR 40 Güterbahnhof Bremen

anschließend Finissage